Kontrast:
A
A
A
pl en uk de
Hinzugefügt: 10.11.2016

Projektarbeiten gehen zu Ende

Zahlreiche im Rahmen des Projekts über den Zentralen Industriebezirk durchgeführte Aktivitäten brachten u.a. den Reiseführer, die Karte und die Webseite mit sich. Mit den Ergebnissen intensiver, einige Monate langer Arbeit werden Si

Sie besuchen gewiss gerne die Objekte an der Route und informieren uns über Ihre Eindrücke. Wir freuen uns sowohl auf Bemerkungen mit Elementen konstruktiver Kritik als auch auf Anerkennungsworte für dieses neue Touristikangebot im Karpatenvorland.

An der Route des Zentralen Industriebezirks liegen Fabrikgebäude, öffentliche Gebäude und Wohnhäuser. Lernen Sie ihre Geschichte kennen.

Kennzeichnend für die an der Route berücksichtigten Objekte ist ihre außergewöhnliche Architektur, die Qualität der verwendeten Materialien und der Ausführung, schnelles Tempo der Bauarbeiten, sowie auch Funktionalität und innovative Lösungen, die sich jahrelang bewährtet haben.

Die Idee des Zentralen Industriebezirks, die im Jahre 2017 schon 80 Jahre alt ist, hatte einen wesentlichen Einfluss auf die Entwicklung des Karpatenvorlands. Bis heute sind die Spuren dieser Entwicklung in hiesigen Städten zu sehen. Wir laden Sie zu einem Streifzug durch die Geschichte und Architektur, reich an Erinnerungen aus alten Zeiten und sehenswerten Details.

Auch lesen

Projektarbeiten gehen zu Ende

Projektarbeiten gehen zu Ende

Zahlreiche im Rahmen des Projekts über den Zentralen Industriebezirk durchgeführte Aktivitäten brachte... Mehr lesen

Wir laden Sie auf die COP-Route ein

Wir laden Sie auf die COP-Route ein

Jeder Fan der Stadt- und Industriekulturtouristik ist herzlich eingeladen, die Route des Zentralen Industriebezirks (... Mehr lesen